Uri
Das Ferienland am Gotthard fasziniert durch seine Vielseitigkeit: Von den milden Gestaden des Urnersees über die romantischen Täler bis hinauf zu den glänzenden Schneefeldern der majestätischen 3000er.


Sommer
Uri ist eine Wunderwelt: Zwischen dem Urnersee und den Gletschern am Gotthard liegt eine vielfältige Kulturlandschaft und wen sie in ihren Bann zieht, den lässt sie nie mehr los. Wan-derwege und Bikerouten führen in eine imposante Berglandschaft, 37 Seilbahnen bringen Gäste mühelos in die Höhe. Abwechslung bietet eine Fahrt mit der Postkutsche über den Gotthard oder das Verbessern von Abschlägen beim Golfen in Andermatt, Seedorf und Realp. Wer es lieber nass mag, erholt sich am Urnersee oder an einem der kristallklaren Bergseen beim Schwimmen, Segeln oder Surfen. In dieser Landschaft wurden Geschichten geschrieben und Mythen geboren, die uns noch heute ins Staunen versetzen. Ob Wilhelm Tell tatsächlich gelebt hat?

Winter
Die romantisch verschneite Landschaft macht Lust auf Winterferien. Geniessen Sie die ab-wechslungsreichen Angebote für Sportbegeisterte: Schlittel- und Winterwanderwege, Schneeschuhtrails oder Ski- und Snowboardpisten. Im Kanton Uri befinden sich kleine aber feine Skigebiete wie das Ratzi oder eben Andermatt-Sedrun, welches zu einem der grössten Skigebiete der Zentralschweiz gehört. Zwischen Pisten und Gletschern sind Sie auch herzlich eingeladen, Land und Leute näher kennen zu lernen. Tauchen Sie ein, in eine Welt wo lebendiges Brauchtum und Geschichte sowie ein ausgesuchtes Konzert- und Theaterpro-gramm das sportliche Angebot optimal ergänzt.

  • Heimat von Wilhelm Tell
    Der berühmte Schweizer Nationalheld Wilhelm Tell wurde im Kanton Uri geboren. Er prägt mit der «Tell-Geschichte» von Friedrich Schiller die Schweizer Geschichte sowie mit vielen Denkmälern das Urner Unterland. Heute ist der Mythos Tell weit über die Landesgrenzen bekannt.
  • Weg der Schweiz
    Der 35 Kilometer lange Heimatwanderweg führt vom «Rütli» über Seelisberg rund um den Urnersee. Jedem Schweizer «gehört» ein Wegstück von 5 mm. Die Wanderung kann, wo gewünscht wird, mit Hilfe von Dampfschiff und Bergbahn verkürzt werden.
  • Alpenpässe
    Ob mit dem Auto, der Pferdekutsche, der Dampfbahn oder Fahrrad – die Überquerung der fünf schönsten Schweizer Alpenpässe ist ein Erlebnis. Die Aussicht auf die Bergkulisse, die würzige Alpenluft und die Faszination um den Mythos der Teufelsbrücke lässt manch einer staunen.

Ferien- und Freizeitregion Uri:
Hotel buchen
Ferienwohnung buchen
Broschüre: Sommer-Erlebnisse 2015
Broschüre: Unterkünfte 2015
Weitere Broschüren
Webcams

Ferienregion Andermatt:
Hotel buchen
Broschüre: Freizeit-Erlebnisse
Broschüre: Unterkünfte Region Andermatt
Weitere Broschüren
Webcams
DE
EN